ONLINE BUCHEN ÜBERPRÜFEN SIE DEN TERMIN!
+48 74 869 77 60
pl en de cs ru

Reglement

Buchungs- und Hotelordnung

Gegenstand dieses Dokuments

  1. Dieses Dokument regelt die Erbringung von Dienstleistungen, die Haftung und den Aufenthalt auf dem Hotelgelände. Es stellt einen integralen Bestandteil des Vertrags dar, der durch die Buchung, die Tätigung einer Anzahlung oder die Zahlung des gesamten Preises für den Hotelaufenthalt zustande kommt. Durch diese Handlungen bestätigt der Gast, von den Bedingungen des Dokuments Kenntnis genommen zu haben und diese zu akzeptieren.
  2. Das Dokument gilt für alle Gäste auf dem Gelände des Hotels Verde Montana.
  3. Das Dokument liegt zur Einsicht am Empfang und in allen Hotelzimmern aus und ist zudem auf der Webseite des Hotels unter www.verdemontana.pl einsehbar.

Buchung 

  1. Eine für das Hotel rechtlich bindende und garantierte Buchung, die bis 11.00 Uhr am Folgetag gültig bleibt, ist nur durch Tätigung einer Voranzahlung in Höhe von 50% des Aufenthaltspreises bzw. 100% des Aufenthaltspreises im Falle eines Sonderangebots möglich. Die Zahlung erfolgt per Überweisung auf das Konto des Hotels oder per Kreditkarte (unter Angabe der Kreditkartennummer, des Gültigkeitsdatums, des CVC/CVV-Codes und des Namens des Karteninhabers einschließlich einer Belastungsvollmacht).
  2. Unter dem Begriff Sonderangebot verstehen sich u.a. die Wochenenden vor/nach dem Dreikönigstag, Ostern, das lange Maiwochenende, das Wochenende vor/nach Fronleichnam, das Wochenende vor/nach Allerheiligen, Weihnachten, Sylvester, u.a.
  3. Zahlungen müssen innerhalb von 7 Tagen ab der Buchung erfolgen, es sei denn, auf der Buchungsbestätigung ist eine andere Frist angegeben.
  4. Im Falle einer nicht garantierten Buchung behält sich das Hotel die Möglichkeit vor, die Buchung nach Ablauf von 7 Tagen ab dem Buchungsdatum oder einer anderen, auf der Buchungsbestätigung angegebenen Frist zu annullieren.
  5. Als Zahlungsdatum gilt der Tag, an dem der Betrag auf dem Konto des Hotels Verde Montana eingeht – im Falle von Kartenzahlungen gilt der Zeitpunkt der positiven Autorisierung der Transaktion.
  6. Der auf der Buchungsbestätigung angegebene Preis ist endgültig und verbindlich. Die Tätigung einer Voranzahlung, die Zahlung des kompletten Aufenthaltspreises oder der Antritt des Hotelaufenthalts sind gleichbedeutend mit der Zustimmung.
  7. Falls für den Aufenthalt eine Mehrwertsteuerrechnung gewünscht wird, wird gebeten, die Firmendaten am Tag der Zahlung an das Hotel zu übermitteln. Anderenfalls wird lediglich eine Quittung über den Aufenthalt ausgestellt.
  8. Die Abrechnung von Kreditkartenzahlungen und Online-Überweisungen erfolgt über das Abrechnungszentrum Dotpay. Bei Inanspruchnahme dieser Zahlungsform kann die Höhe der in der Buchungsbestätigung angegebenen Voranzahlung nicht geändert werden.
  9. Hiermit teilen wir mit, dass die Zahlung per Überweisung nach Inanspruchnahme der Hotelleistungen nicht möglich ist.
  10. Der Zimmerpreis umfasst (außer bestimmten Paketen und Sonderangeboten):
  •  Übernachtung im komfortablen Zimmer
  •  Frühstück in Buffetform
  •  Unbegrenzte Nutzung des Aquaparks Zielona wySPA
  •  Kinderspielzimmer
  •  Spielplatz im Außenbereich
  •  Fitnessraum
  •  Spielezimmer
  •  Kinosaal
  •  Parkplatz

Kinder bis 3 Jahre – Hotelaufenthalt (ohne Leistungen) gratis.

Kinder zwischen 4-6 Jahre – Hotelaufenthalt (bei Übernachtung im Bett der Eltern) – Aufpreis 10 PLN/Tag für das Frühstück, bzw. 30 PLN/Tag für Frühstück und warmes Abendessen.

Der Preis für das Familienzimmer gilt für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre. Sind die Kinder über 12 Jahre alt, muss dies entsprechend gemeldet werden. In diesem Fall wird ein entsprechender Aufpreis berechnet.

Kind – eine Person, die das 13. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

  1. Das Hotel erhebt eine Kurtaxe entsprechend des Tarifs der Stadtverwaltung Kudowa Zdrój, d.h.: 4,00 PLN/Tag und Person, Kinder von 0-15 Jahren 2 PLN, Invaliden und Kriegsversehrte 2 PLN.

Annullierung von Buchungen

  1. Der Antrag auf Buchungsannullierung ist schriftlich, per Fax oder per E-Mail einzureichen.
  2. Im Falle eines Verzichts auf einen gebuchten Aufenthalt wird dem Gast eine Gebühr für den Rücktritt in folgender Höhe in Rechnung gestellt:
  • Bis zu 30 Tagen vor der geplanten Anreise – Rückerstattung von 100% der Voranzahlung,
  • Rücktritt bis zu 14 Tagen im Voraus – Rückerstattung von 50% der Voranzahlung,
  • Unter 14 Tagen – keine Rückerstattung der bereits bezahlten Summe.
  • Falls der Gast am Anreisetag ohne vorherige Buchungsannullierung nicht erscheint, wird die bereits bezahlte Summe nicht zurückerstattet.

Anmeldung und Aufenthalt im Hotel

  1. Im Rahmen der Anmietung eines Hotelzimmers ist der Gast verpflichtet, dem/der Empfangsmitarbeiter/in bei der Anmeldung einen Ausweis mit Lichtbild vorzulegen. Falls die Vorlage des Ausweises verweigert wird und dadurch die Anmeldung unmöglich ist, ist der/die Empfangsmitarbeiter/in verpflichtet, die Übergabe des Zimmerschlüssels zu verweigern.
  2. Zwecks Inanspruchnahme von Rabatten und kostenfreien Aufenthalten muss das Alter von Kindern durch ein Dokument mit Angabe des Geburtsdatums nachgewiesen werden. Es obliegt dem Gast, entsprechende Dokumente vorzulegen. Falls kein entsprechender Nachweis erbracht werden kann, besteht kein Anspruch auf den Rabatt.
  3. Der Gast ist verpflichtet, zum Zeitpunkt der Anmeldung den gesamten Aufenthaltspreis zu bezahlen. Dies gilt auch im Falle von geleisteten Voranzahlungen.
  4. Falls der Hotelaufenthalt verkürzt wird, ist der Gast neben dem Preis für den tatsächlichen Aufenthalt auch zur Zahlung einer Gebühr in Höhe von 100% des Preises für den geplanten, aber nicht in Anspruch genommenen Aufenthalt verpflichtet. Bereits bezahlte Summen werden nicht zurückerstattet.
  5. Hotelzimmer werden jeweils für einzelne Übernachtungen vermietet.
  6. Die Anreise ist ab 14.00 Uhr möglich, die Zimmer müssen spätestens bis 11.00 Uhr am Abreisetag verlassen werden.
  7. Falls der Gast bei der Anmietung des Zimmers keinen Zeitraum angegeben hat, wird von einer Mietdauer von einer Übernachtung ausgegangen.
  8. Verlängerungswünsche über die am Tag der Anreise angegebene Aufenthaltsdauer hinaus sind bis spätestens 10.00 Uhr am ursprünglich geplanten Abreisetag am Empfang mitzuteilen. Das Hotel ist hiervon nicht gebunden. Das Hotel berücksichtigt den Verlängerungswunsch im Rahmen der aktuellen Kapazitäten.
  9. Der Aufenthalt im Zimmer oder das Zurücklassen von Gegenständen über 12.00 Uhr hinaus wird als Verlängerung des Aufenthalts gewertet. Verlässt der Gast das Zimmer nach 12.00 Uhr, berechnet das Computerprogramm am Empfang die Gebühr für eine weitere Übernachtung im Hotelzimmer entsprechend des vollen Preises.
  10. Der Hotelgast ist nicht berechtigt, das Zimmer Dritten zur Verfügung zu überlassen. Dies gilt auch dann, wenn der entsprechende Aufenthaltszeitraum bereits bezahlt wurde.
  11. Der Aufenthalt von nicht angemeldeten Personen im Hotelzimmer ist im Zeitraum von 07.00-22.00 Uhr gestattet.
  12. Der Aufenthalt von nicht angemeldeten Personen im Hotelzimmer des Gasts nach 22.00 Uhr ist gleichbedeutend mit der Zustimmung des Hotelgasts, diese Personen gebührenpflichtig im Zimmer unterzubringen. Die Unterbringung einer zusätzlichen Person erfolgt nach Maßgabe des aktuellen Preises für ein Zustellbett für einen Erwachsenen – siehe aktuelle Preisliste am Empfang des Hotels.
  13. Während der gesamten Aufenthaltsdauer im Hotel sind Kinder unter 13 Jahren ständig von Erwachsenen zu betreuen und zu beaufsichtigen.
    Für das Verhalten von Kindern (einschließlich verursachten Beschädigungen oder Schäden) haften die rechtlichen Betreuer der Kinder.

Leistungen

  1. Das Hotel erbringt Leistungen entsprechend des Standards des Hauses. Im Falle von Einwänden bezüglich der Qualität der Leistungen wird der Gast gebeten, diese umgehend am Empfang zu melden, um dem Servicepersonal eine entsprechende Reaktion zu ermöglichen.
  2. Reklamationen werden ausschließlich in Schriftform innerhalb von 7 Tagen ab Einreichung des Schreibens bearbeitet.
  3. Das Hotel ist verpflichtet, folgendes zu gewährleisten:
  • Entsprechende Bedingungen für eine uneingeschränkte und diskrete Erholung;
  • Sicherheit während des Aufenthalts einschließlich Datensicherheit;
  • Professioneller und freundlicher Service im Rahmen sämtlicher Leistungen des Hotels;
  • Zimmerreinigung und notwendige Reparaturen von Vorrichtungen und Geräten in Abwesenheit des Gasts; in Anwesenheit des Gasts geschieht dies nur auf ausdrücklichen Wunsch hin.
  • Technisch einwandfreie Leistungen; im Falle von nicht zu beseitigenden Störungen ist das Hotel bemüht, das Zimmer im Rahmen der aktuellen Kapazitäten zu tauschen oder die Unannehmlichkeiten auf andere Weise zu mildern.

Auf Wunsch des Kunden hin erbringt das Hotel gebührenfrei folgende Leistungen:

  • Erteilung von Auskünften bezüglich des Aufenthalts und der An- und Abreise;
  • Weckservice zur gewünschten Uhrzeit;
  • Aufbewahrung von Geld und Wertsachen während des Aufenthalts des Gasts im Hotel;
  • Aufbewahrung von Gepäck; das Hotel kann die Entgegennahme von Gepäck außerhalb der Aufenthaltsdauer des Gasts sowie die Aufbewahrung von Gegenständen, die nicht zum persönlichen Gepäck zählen, verweigern.

Haftung

  1. Auf dem Hotelgelände einschließlich der Zimmer ist das Rauchen von Zigaretten und anderen Tabakerzeugnissen nach Maßgabe des Gesetzes vom 8. April 2010 über die Änderung des Gesetzes zum Schutz der Gesundheit gegen Folgen des Konsums von Tabak und Tabakerzeugnissen sowie des Gesetzes über die Staatliche Sanitärinspektion (Gbl. Nr. 81, Pos. 529) ausnahmslos verboten.
  2. Im Falle einer Zuwiderhandlung gegen das Verbot trägt der Gast die Kosten für die Auffrischung des Zimmers und die Intervention der Feuerwehr, falls das Brandwarnsystem Alarm schlägt. In beiden Fällen betragen die Gebühren 1 000 PLN.
  3. Auf dem Hotelgelände gilt zwischen 22.00 Uhr und 7.00 Uhr am Folgetag Nachtruhe. Während der Nachtruhe sind die Gäste und Kunden des Hotels verpflichtet, sich entsprechend zu verhalten, um die Ruhe anderer Personen nicht zu stören.
  4. Der Gast trägt die vollumfängliche materielle und rechtliche Haftung für alle Schäden an bzw. die Zerstörung von Ausstattungsgegenständen, Vorrichtungen und Geräten des Hotels, die ihm selbst oder seinen Besuchern zuzurechnen sind.
  5. Die Haftung des Hotels für den Verlust oder die Beschädigung von auf das Hotelgelände mitgebrachten Gegenständen des Gasts wird durch die Vorschriften von Art. 846-849 des polnischen Zivilgesetzbuchs geregelt. Die Haftung des Hotels ist beschränkt, falls die Gegenstände nicht am Empfang in Verwahrung gegeben wurden. Das Hotel ist berechtigt, die Verwahrung von Geld, Wertpapieren und anderen Wertgegenständen (insbesondere Wertsachen und Gegenstände mit wissenschaftlichem oder künstlerischem Wert) zu verweigern, falls diese eine Sicherheitsgefahr darstellen oder im Verhältnis zu Größe und Standard des Hotels einen zu großen Wert aufweisen oder übermäßig viel Platz beanspruchen.
  6. Das Hotel haftet nicht für die Beschädigung oder den Verlust von PKWs, die auf dem überwachten Hotelparkplatz abgestellt werden.

Sonstige Vereinbarungen

  1. Das Hotel kann einen Gast abweisen, der während eines vorherigen Aufenthalts krass gegen die Hotelordnung verstoßen hat, das Eigentum des Hotels oder anderer Gäste beschädigt hat oder andere Gäste, Hotelangestellte oder Dritte auf dem Hotelgelände verletzt hat, bzw. anderweitig die Ruhe im Hotel gestört hat.
  2. Sämtliche Wünsche zu Lage und Ausstattung der Zimmer werden entsprechend der aktuellen Möglichkeiten und Verfügbarkeiten im Hotel erfüllt.
  3. Im Hotelzimmer zurückgelassene persönliche Gegenstände werden nach der Abreise des Gasts auf dessen Kosten an die angegebene Adresse versandt. Falls keine entsprechende Weisung vorliegt, werden die Gegenstände für einen Zeitraum von 3 Monaten im Hotel aufbewahrt.
  4. Das Hotel behält sich Preisänderungen und die Einführung separater Preise an Feiertagen, während der Ferienzeit und an langen Wochenenden vor.
  5. Das Hotel haftet nicht für vorübergehende Unannehmlichkeiten, die dem Hotel nicht zuzurechnen sind. Dazu gehören die vorübergehende Abschaltung von Wasser, Heizung, Strom und Klimaanlage und die Reparatur oder Wartung von technischen Anlagen. Das Hotel ist bemüht, die o.g. Unannehmlichkeiten so schnell wie möglich zu bereinigen.